Suche nach Namen



Carina ♀

Carina ist ein sehr seltener weiblicher Vorname, der vor allem in der Epoche der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ein ähnlich geschriebener Name ist Karina. Zusätzlich kommt der Name in erweiterter Schreibweise als Carin, Karen, Karin, Karine und Karyn vor.

Die 10 berühmtesten Frauen mit Vornamen Carina:

  1. Carina Vogt, deutsche Skispringerin, *05. Februar 1992 in Schwäbisch Gmünd. →Wikipedia-Artikel
  2. Carina Bär, deutsche Ruderin, *23. Januar 1990 in Heilbronn. →Wikipedia-Artikel
  3. Carina Christensen, dänische Unternehmerin und Politikerin (Konservativen Volkspartei), Mitglied des Folketing, *08. November 1972 in Fredericia. →Wikipedia-Artikel
  4. Carina Gödecke, deutsche Politikerin (SPD), MdL, *25. Oktober 1958 in Groß-Gerau. →Wikipedia-Artikel
  5. Carina Witthöft, deutsche Tennisspielerin, *16. Februar 1995 in Wentorf bei Hamburg, Deutschland. →Wikipedia-Artikel
  6. Carina Krause, deutsche Dialogbuchautorin und Fotografin, *02. August 1967 in Hersbruck. →Wikipedia-Artikel
  7. Carina Mette, deutsche Badmintonspielerin, *01. Juli 1982. →Wikipedia-Artikel
  8. Carina Raich, österreichische Skirennläuferin, *14. März 1979 in Arzl im Pitztal. →Wikipedia-Artikel
  9. Carina Lilge-Leutner, österreichische Langstreckenläuferin, *10. Juni 1960. →Wikipedia-Artikel
  10. Carina Mair, österreichische Skeletonpilotin, *07. Januar 1996 in Innsbruck. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren



Vorkommen pro Land

China
600👤⇓
Österreich
400👤⇑
Argentinien
300👤⇓
Dänemark
200👤⇓
Deutschland
100👤⇑
Niederlande
100👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Carina in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)