Suche nach Namen



Danuta ♀

Danuta ist ein seltener weiblicher Vorname, der vor allem in der Epoche der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Der Name kommt auch in erweiterter Schreibweise als Danutė, Donata und Tanita vor.

Eine ähnliche Schreibweise für eine männliche Form des Vornamens kommt als Damodar vor.

Die 10 berühmtesten Frauen mit Vornamen Danuta:

  1. Danuta Hübner, polnische Ökonomin und Politikerin, MdEP, EU-Kommissarin, *08. April 1948 in Nisko, Polen. →Wikipedia-Artikel
  2. Danuta Kozák, ungarische Kanutin und Olympiasiegerin, *11. Januar 1987 in Budapest. →Wikipedia-Artikel
  3. Danuta Niemietz, polnisch-deutsche Volleyballspielerin, *15. Dezember 1955. →Wikipedia-Artikel
  4. Danuta Wałęsa, polnische First Lady, Ehefrau von Lech Wałęsa, *25. Februar 1949 in Krypy bei Węgrów. →Wikipedia-Artikel
  5. Danuta Szaflarska, polnische Schauspielerin, *06. Februar 1915 in Kosarzyska bei Nowy Sącz. →Wikipedia-Artikel
  6. Danuta Dmowska, polnische Degenfechterin, *01. März 1982 in Warschau. →Wikipedia-Artikel
  7. Danuta Stenka, polnische Schauspielerin, *10. Oktober 1961 in Sierakowice, Polen. →Wikipedia-Artikel
  8. Danuta Harrich-Zandberg, deutsche Dokumentarfilmerin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin, *01. September 1954 in Polen. →Wikipedia-Artikel
  9. Danuta Kleisinger, österreichische Gerechte unter den Völkern, *29. Mai 1924. →Wikipedia-Artikel
  10. Danuta Perka, polnische Hürdenläuferin, *22. Juni 1956. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren





Vorkommen pro Land

Polen
2.100👤⇓
Ungarn
300👤⇓
Kanada
100👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Danuta in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)