Suche nach Namen



Hans-Günther ♂

Hans-Günther ist ein sehr seltener männlicher Vorname, der vor allem in den Epochen der Moderne (1842–1945) und der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ein ähnlich geschriebener Name ist Hans-Günter. Zusätzlich kommt der Name in erweiterter Schreibweise als Hansgünter, Hansgünther und Heinz-Günter vor.

Die 10 berühmtesten Männer mit Vornamen Hans-Günther:

  1. Hans-Günther Simon, deutscher Althistoriker und Provinzialrömischer Archäologe, *12. Juli 1925 in Bad Nauheim, †26. März 1991 in Bad Nauheim. →Wikipedia-Artikel
  2. Hans-Günther Wauer, deutscher Organist und Kantor, *12. Dezember 1925, †17. Februar 2016. →Wikipedia-Artikel
  3. Hans-Günther van Look, deutscher Maler und Bildhauer, *26. Februar 1939 in Freiburg im Breisgau, †23. Mai 2007 in Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg, Deutschland. →Wikipedia-Artikel
  4. Hans-Günther Seraphim, deutscher Historiker und Bibliothekar, *21. Dezember 1903 in Königsberg, †13. Februar 1992 in Göttingen. →Wikipedia-Artikel
  5. Hans-Günther Bücking, deutscher Kameramann und Regisseur, *20. September 1951 in Bleicherode. →Wikipedia-Artikel
  6. Hans-Günther Sohl, deutscher Industriemanager, *02. Mai 1906 in Danzig, †13. November 1989 in Düsseldorf. →Wikipedia-Artikel
  7. Hans-Günther Pölitz, deutscher Kabarettist, *26. Januar 1952 in Waldheim. →Wikipedia-Artikel
  8. Hans-Günther Weber, deutscher Oberstadtdirektor, *27. Juni 1916 in Merseburg, †01. September 2003 in Braunschweig. →Wikipedia-Artikel
  9. Hans-Günther Vosseler, deutscher Schwimmer, *05. Februar 1949 in Paderborn. →Wikipedia-Artikel
  10. Hans-Günther Kroth, deutscher Fußballspieler, *22. Februar 1949. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren



Vorkommen pro Land

Deutschland
100👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Hans-Günther in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)