Suche nach Namen




Der Vorname José kommt in einer weiblichen ♀ und in einer männlichen ♂ Form vor:

José ♂

José ist ein häufiger männlicher Vorname, der vor allem in den Epochen der Moderne (1842–1945) und der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ein ähnlich geschriebener Name ist Jose. Zusätzlich kommt der Name in erweiterter Schreibweise als Josh und Josu vor.

Eine ähnliche Schreibweise für eine weibliche Form des Vornamens kommt als Josée, Josi, Joss und Josy vor.

Die 10 berühmtesten Männer mit Vornamen José:

  1. José Luis Rodríguez Zapatero, spanischer Politiker (PSOE), Ministerpräsident, *04. August 1960 in Valladolid, Spanien. →Wikipedia-Artikel
  2. José María Aznar, spanischer Politiker, Ministerpräsident (1996–2004), *25. Februar 1953 in Madrid. →Wikipedia-Artikel
  3. José Rizal, philippinischer Schriftsteller, Arzt und Nationalheld, *19. Juni 1861 in Calamba City, Luzon, †30. Dezember 1896 in Manila. →Wikipedia-Artikel
  4. José Froilán González, argentinischer Formel-1-Rennfahrer, *05. Oktober 1922 in Arrecifes, †15. Juni 2013 in Buenos Aires. →Wikipedia-Artikel
  5. José Ortega y Gasset, spanischer Philosoph, Soziologe und Essayist, *09. Mai 1883 in Madrid, †18. Oktober 1955 in Madrid. →Wikipedia-Artikel
  6. José Ferrer, puerto-ricanischer Schauspieler und Regisseur, *08. Januar 1912 in Santurce, Puerto Rico, †26. Januar 1992 in Coral Gables, Florida, Vereinigte Staaten. →Wikipedia-Artikel
  7. José Clemente Orozco, Begründer der zeitgenössischen mexikanischen Malerei, *23. November 1883 in Ciudad Guzmán, †07. September 1949 in Mexiko-Stadt. →Wikipedia-Artikel
  8. Justo José de Urquiza, Mitglied der argentinischen Oligarchie und Präsident von Argentinien, *18. Oktober 1801 in Entre Ríos (Provinz), †11. April 1870 in Entre Ríos (Provinz). →Wikipedia-Artikel
  9. José Gervasio Artigas, uruguayischer Offizier und Freiheitskämpfer, *19. Juni 1764 in Montevideo, †23. September 1850 in Ibiray. →Wikipedia-Artikel
  10. José Mujica, uruguayischer Politiker, *20. Mai 1935 in Montevideo. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren





Vorkommen pro Land

Venezuela
75.900👤⇘
Spanien
64.200👤⇘
Mexiko
60.500👤⇓
Brasilien
43.500👤⇘
Kolumbien
40.200👤⇘
Argentinien
32.800👤⇘
Uruguay
25.300👤⇘
Philippinen
16.600👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen José in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)

José ♀

José ist ein sehr seltener weiblicher Vorname.

Ein ähnlich geschriebener Name ist Josée. Zusätzlich kommt der Name in erweiterter Schreibweise als Josi, Joss und Josy vor.

Eine ähnliche Schreibweise für eine männliche Form des Vornamens kommt als Jose, Josh und Josu vor.

9 berühmte Frauen mit Vornamen José:

  1. María José Martínez Sánchez, spanische Tennisspielerin, *12. August 1982 in Yecla, Spanilen. →Wikipedia-Artikel
  2. Marie-José Pérec, französische Leichtathletin, *09. Mai 1968 in Basse-Terre, Guadeloupe. →Wikipedia-Artikel
  3. Marie-José Nat, französische Schauspielerin, *22. April 1940 in Bonifacio, Korsika, Frankreich. →Wikipedia-Artikel
  4. María José Rienda, spanische Skirennläuferin, *29. Juni 1975 in Granada, Spanien. →Wikipedia-Artikel
  5. Anne-José Paulsen, deutsche Juristin, Präsidentin des OLG Düsseldorf, *23. August 1952 in Meerbusch. →Wikipedia-Artikel
  6. María José Pueyo, spanische Marathonläuferin, *16. März 1970 in Jaca. →Wikipedia-Artikel
  7. Marie-José Mondzain, französische Kunsttheoretikerin und Philosophin, *18. Januar 1944 in Algier, Algerien. →Wikipedia-Artikel
  8. María José Sánchez Núñez, spanische Comiczeichnerin, *08. November 1961 in Córdoba, Spanien. →Wikipedia-Artikel
  9. María José Gaidano, argentinische Tennisspielerin, *25. Mai 1973 in Buenos Aires, Argentinien. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren



Vorkommen pro Land

Spanien
700👤⇓
Argentinien
300👤⇓
Frankreich
100👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen José in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)