Suche nach Namen



Marián ♂

Marián ist ein seltener männlicher Vorname, der vor allem in der Epoche der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ähnlich geschriebene Namen sind Marian, Marijan und Marjan. Zusätzlich kommt der Name in erweiterter Schreibweise als Marcin, Mariano, Marin, Marino und Marion vor.

Ähnlich geschriebene weibliche Vornamen sind Mariam und Maryam. Zusätzlich kommt der Name in erweiterter Schreibweise als Marian, Mariana, Mariann, Marianna, Marianne, Marie-Anne, Marijana und Marine vor.

Die 10 berühmtesten Männer mit Vornamen Marián:

  1. Marián Hossa, slowakischer Eishockeyspieler, *12. Januar 1979 in Stará Ľubovňa, Tschechoslowakei. →Wikipedia-Artikel
  2. Marián Gáborík, slowakischer Eishockeyspieler, *14. Februar 1982 in Trenčín. →Wikipedia-Artikel
  3. Marián Čalfa, tschechoslowakischer Politiker und Ministerpräsident, *01. Mai 1946 in Trebišov. →Wikipedia-Artikel
  4. Marián Labuda, slowakischer Schauspieler, *28. Oktober 1944 in Hontianske Nemce, Slowakei. →Wikipedia-Artikel
  5. Marián Masný, tschechoslowakischer Fußballspieler, *13. August 1950 in Rybany, Tschechoslowakei. →Wikipedia-Artikel
  6. Marián Kelemen, slowakischer Fußballtorhüter, *07. Dezember 1979 in Michalovce, Tschechoslowakei. →Wikipedia-Artikel
  7. Marián Vajda, slowakischer Tennisspieler, *24. März 1965 in Považská Bystrica, Tschechoslowakei. →Wikipedia-Artikel
  8. Marián Dávidík, slowakischer Orientierungsläufer, *18. November 1977 in Dolný Kubín. →Wikipedia-Artikel
  9. Marián Čišovský, slowakischer Fußballspieler, *02. November 1979 in Humenné, Tschechoslowakei. →Wikipedia-Artikel
  10. Marián Bielčik, slowakischer Skispringer, *27. August 1973 in Tatranská Lomnica. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren





Vorkommen pro Land

Slowakei
14.000👤⇓
Tschechien
300👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Marián in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)