Suche nach Namen



Martine ♀

Martine ist ein seltener weiblicher Vorname, der vor allem in der Epoche der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Der Name kommt auch in erweiterter Schreibweise als Bernardine, Bernhardine, Martina und Martyna vor.

Eine ähnliche Schreibweise für eine männliche Form des Vornamens kommt als Bernardine, Lamartine, Martinez und Martínez vor.

Die 10 berühmtesten Frauen mit Vornamen Martine:

  1. Martine Aubry, französische Politikerin und Bürgermeisterin von Lille, *08. August 1950 in Paris. →Wikipedia-Artikel
  2. Martine Carol, französische Schauspielerin, *16. Mai 1920 in Saint-Mandé, Département Val-de-Marne, Frankreich, †06. Februar 1967 in Monte Carlo, Monaco. →Wikipedia-Artikel
  3. Yolande Martine Gabrielle de Polastron, duchesse de Polignac, französische Hofdame, Vertraute der Königin Marie Antoinette, *08. September 1749 in Paris, †09. Dezember 1793 in Wien. →Wikipedia-Artikel
  4. Martine Brunschwig Graf, Schweizer Politikerin, *16. März 1950 in Freiburg im Üechtland. →Wikipedia-Artikel
  5. Martine Franck, belgische Fotografin, *02. April 1938 in Antwerpen, †16. August 2012 in Paris. →Wikipedia-Artikel
  6. Martine McCutcheon, britische Schauspielerin und Popsängerin, *14. Mai 1976 in London, England. →Wikipedia-Artikel
  7. Martine Rahier, schweizerisch-belische Entomologin und Ökologin, *27. Juni 1954 in Belgien. →Wikipedia-Artikel
  8. Martine Géliot, französische Harfenistin, *08. Dezember 1948 in Paris, Frankreich, †07. Februar 1988. →Wikipedia-Artikel
  9. Martine Reicherts, luxemburgische Politikerin, *13. April 1957 in Luxemburg, Luxemburg. →Wikipedia-Artikel
  10. Martine Albert, kanadische Biathletin, *17. September 1973 in Rimouski. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren





Vorkommen pro Land

Luxemburg
3.100👤⇓
Frankreich
600👤⇓
Belgien
500👤⇓
Norwegen
300👤⇑
Schweiz
200👤⇓
UK
100👤⇓
Kanada
100👤⇓
Niederlande
100👤⇑

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Martine in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)