Suche nach Namen



Matthijs ♂

Matthijs ist ein seltener männlicher Vorname, der vor allem in den Epochen des Rokokos (1720–1770), der Romantik (1790–1840), der Moderne (1842–1945) und der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Der Name kommt auch in erweiterter Schreibweise als Mathías, Mathias, Mathis, Matias, Matthias und Mattias vor.

9 berühmte Männer mit Vornamen Matthijs:

  1. Matthijs Maris, niederländischer Maler, Radierer und Lithograf, *17. August 1839 in Den Haag, †22. August 1917 in London. →Wikipedia-Artikel
  2. Matthijs Siegenbeek, niederländischer reformierter Theologe, Literaturwissenschaftler und Historiker, *23. Juni 1774 in Amsterdam, †26. November 1854 in Leiden. →Wikipedia-Artikel
  3. Matthijs Vermeulen, niederländischer Komponist, *08. Februar 1888 in Helmond, †26. Juli 1967 in Laren (Nordholland). →Wikipedia-Artikel
  4. Matthijs Ooster, niederländischer Kaufmann und Versicherer, *28. Oktober 1747 in Amsterdam, †17. Januar 1842 in Utrecht. →Wikipedia-Artikel
  5. Matthijs Büchli, niederländischer Bahnradsportler, *13. Dezember 1992 in Haarlem. →Wikipedia-Artikel
  6. Matthijs de Ligt, niederländischer Fußballspieler, *12. August 1999 in Leiderdorp, Niederlande. →Wikipedia-Artikel
  7. Matthijs van Miltenburg, niederländischer Politiker (Democraten 66), MdEP, *02. April 1972 in Rosmalen, Niederlande. →Wikipedia-Artikel
  8. Matthijs van Heijningen Jr., niederländischer Filmemacher, *26. Juli 1965 in Amsterdam. →Wikipedia-Artikel
  9. Matthijs van den Adel, niederländischer Bankmanager, *12. November 1944 in Rotterdam, Niederlande. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren





Vorkommen pro Land

Niederlande
1.200👤⇗

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Matthijs in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)