Suche nach Namen



Onno ♂

Onno ist ein sehr seltener männlicher Vorname, der vor allem in den Epochen der Romantik (1790–1840) und der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Der Name kommt auch in erweiterter Schreibweise als Anno, Eino, Ennio und Enno vor.

7 berühmte Männer mit Vornamen Onno:

  1. Onno Klopp, deutsch-österreichischer Publizist und Historiker, *09. Oktober 1822 in Leer, Ostfriesland, †09. August 1903 in Wien. →Wikipedia-Artikel
  2. Onno Tunç, türkischer Musiker, Komponist und Arrangeur, *20. Dezember 1948 in Istanbul, Türkei, †14. Januar 1996 in Armutlu, Provinz Yalova. →Wikipedia-Artikel
  3. Onno Hückmann, deutscher Diplomat, *26. April 1950 in Bremen. →Wikipedia-Artikel
  4. Onno Zwier van Haren, niederländischer Staatsmann und Dichter, *02. April 1713 in Leeuwarden, †02. September 1779 in Wolvega, Gemeinde Weststellingwerf, Friesland. →Wikipedia-Artikel
  5. Onno Hoes, niederländischer Politiker, *05. Juni 1961 in Leiden. →Wikipedia-Artikel
  6. Onno Oncken, deutscher Geologe und Träger des Leibnitz-Preises, *04. Juni 1955 in Kehl. →Wikipedia-Artikel
  7. Onno Meijer, niederländischer Schauspieler, *23. Juli 1960 in Heerenveen, †27. September 2008 in Wytgaard (Provinz Friesland). →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren



Vorkommen pro Land

Niederlande
400👤⇓
Türkei
300👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Onno in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)