Suche nach Namen



Reinhardt ♂

Reinhardt ist ein sehr seltener männlicher Vorname, der vor allem in den Epochen der Moderne (1842–1945) und der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ähnlich geschriebene Namen sind Reinhard und Reinhart.

Die 10 berühmtesten Männer mit Vornamen Reinhardt:

  1. Reinhardt Zudrop, deutscher Offizier des Heeres der Bundeswehr, Kommandeur der Luftlandebrigade 31, *29. Juni 1957. →Wikipedia-Artikel
  2. Reinhardt Grossmann, deutscher Philosoph, *10. Januar 1931 in Berlin, †02. Juli 2010 in Austin. →Wikipedia-Artikel
  3. Reinhardt Friese, deutscher Theaterregisseur und Autor, *17. April 1968 in Mainz. →Wikipedia-Artikel
  4. Reinhardt Glauber, deutscher Kommunalpolitiker, Landrat, *14. Dezember 1948 in Pinzberg. →Wikipedia-Artikel
  5. Reinhardt Thomas, deutscher Politiker (SPD, CDU), MdL, *01. Mai 1946 in Großörner, Mansfelder Gebirgskreis. →Wikipedia-Artikel
  6. Reinhardt O. Cornelius-Hahn, deutscher Schriftsteller und Verleger, *09. März 1947 in Gottberg, Landkreis Ruppin. →Wikipedia-Artikel
  7. Reinhardt Abraham, deutscher Manager, *15. Juli 1929 in Kunzendorf, Schlesien, †01. November 1995 in Seeheim. →Wikipedia-Artikel
  8. Reinhardt Brandstätter, österreichischer Mediziner, LGBT-Aktivist, Mitgründer der HOSI Wien, Gründer der Österreichischen Aids-Hilfe, *25. September 1952 in unsicher: Linz, †17. April 1992 in Wien. →Wikipedia-Artikel
  9. Reinhardt Jünemann, deutscher Ingenieur, Professor für Förder- und Lagerwesen, *09. August 1936 in Thaldorf. →Wikipedia-Artikel
  10. Reinhardt Kiehl, deutscher Mathematiker, *31. Mai 1935 in Herne. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren



Vorkommen pro Land

Dänemark
200👤⇓
Deutschland
100👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Reinhardt in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)