Suche nach Namen



Reto ♂

Reto ist ein männlicher Vorname, der vor allem in der Epoche der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ähnlich geschriebene Namen sind Räto und Reeto.

Die 10 berühmtesten Männer mit Vornamen Reto:

  1. Reto Weber, Schweizer Perkussionist, *20. August 1953 in Solothurn. →Wikipedia-Artikel
  2. Reto M. Hilty, Schweizer Rechtswissenschaftler und Geschäftsführender Direktor des Max-Planck-Instituts für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht in München, *27. Januar 1958 in Zürich. →Wikipedia-Artikel
  3. Reto Nay, Schweizer römisch-katholischer Priester, Exeget und Internetaktivist, *01. Januar 1962 in Ilanz/Glion (Stadt), Kanton Graubünden. →Wikipedia-Artikel
  4. Reto Finger, Schweizer Dramatiker, *05. Februar 1972 in Bern. →Wikipedia-Artikel
  5. Reto von Arx, Schweizer Eishockeyspieler, *13. September 1976 in Egerkingen SO. →Wikipedia-Artikel
  6. Reto Parolari, Schweizer Dirigent, *09. März 1952 in Winterthur. →Wikipedia-Artikel
  7. Reto Pavoni, Schweizer Eishockeytorwart und -trainer, *24. Januar 1968. →Wikipedia-Artikel
  8. Reto Ziegler, Schweizer Fußballspieler, *16. Januar 1986 in Genf, Schweiz. →Wikipedia-Artikel
  9. Reto Bucher, Schweizer Ringer, *30. September 1982 in Mühlau. →Wikipedia-Artikel
  10. Reto Berra, Schweizer Eishockeytorhüter, *03. Januar 1987 in Bülach, Schweiz. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren





Vorkommen pro Land

Schweiz
2.900👤⇗
Italien
100👤⇓

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Reto in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)