Suche nach Namen



Jannik ♂

Jannik ist ein sehr seltener männlicher Vorname, der vor allem in der Epoche der Postmoderne (1950–heute) vergeben wurde und immer noch wird.

Ähnlich geschriebene Namen sind Jannick und Yannick.

Eine ähnliche Schreibweise für eine weibliche Form des Vornamens kommt als Dianik, Janica, Janika und Yannick vor.

Die 10 berühmtesten Männer mit Vornamen Jannik:

  1. Jannik Inselkammer, deutscher Unternehmer aus der Familie Inselkammer und Mitinhaber von Augustiner-Bräu in München, *25. Oktober 1968, †24. März 2014 in Revelstoke. →Wikipedia-Artikel
  2. Jannik Vestergaard, dänisch-deutscher Fußballspieler, *03. August 1992 in Kopenhagen, Dänemark. →Wikipedia-Artikel
  3. Jannik Huth, deutscher Fußballtorhüter, *15. April 1994 in Bingen am Rhein, Deutschland. →Wikipedia-Artikel
  4. Jannik Kohlbacher, deutscher Handballspieler, *19. Juli 1995 in Bensheim. →Wikipedia-Artikel
  5. Jannik Endemann, deutscher Hörspiel- und Synchronsprecher, *17. Januar 1983. →Wikipedia-Artikel
  6. Jannik Freese, deutscher Basketballspieler, *13. August 1986 in Oldenburg. →Wikipedia-Artikel
  7. Jannik Bandowski, deutscher Fußballspieler, *30. März 1994 in Korbach, Deutschland. →Wikipedia-Artikel
  8. Jannik Lodders, deutscher Basketballspieler, *11. Juli 1992 in Hannover. →Wikipedia-Artikel
  9. Jannik Löhden, deutscher Fußballspieler, *16. Juli 1989 in Buxtehude, Deutschland. →Wikipedia-Artikel
  10. Jannik Pörner, deutscher Volleyballspieler, *13. Juli 1994 in Hamburg. →Wikipedia-Artikel

Vorkommen des Namens in den letzten 500 Jahren



Vorkommen pro Land

Dänemark
500👤⇑
Deutschland
100👤⇑
Schweiz
100👤⇑

(Angegeben ist jeweils die Anzahl der Personen mit dem Vornamen Jannik in jedem Land bezogen auf eine Million Einwohner. Die Pfeile repräsentieren den Trend der letzten 25 Jahre.)